MEDITERRANE GÄRTEN

DOLCE VITA IM EIGENEN GARTEN! Der sonnige Süden lässt sich nach Hause holen.


Der Duft von provenzalischen Kräutern und Zitrusfrüchten liegt in der Luft.

Der mediterrane Garten bietet Ihnen Urlaubsfeeling für jeden Tag. Mit dem  Duft des Lavendels und den warmen Farben der Terracottatöpfe holen Sie den Süden zu sich nach Hause. Das Plätschern des Wassers im Brunnen neben einem gemütlichen Sitzplatz lässt Sie beim Genuss der selbst geernteten Feigen sicher den Alltag vergessen.

Viele mediterrane Pflanzen sind gut frosthart. Andere können im Topf in den Garten oder auf der Terrasse integriert werden. 

 

Wir sind Spezialisten für die Gestaltung von Gärten mit mediterranem Flair und die Verwendung von mediterranen Pflanzen wie Feigen, Seidenbaum und Zypressen.

 

Gerne helfe ich Ihnen Ihr Paradies zu verwirklichen! 

Starten Sie hier gleich mit einer kostenlosen Anfrage zur Gartengestaltung!

 

  

 

WINTERSCHUTZTIPPS FÜR MEDITERRANE PFLANZEN


 

 

Auch  Palmen, Yuccas,  Erdbeerbaum  und Granatäpfel können bei uns in Mitteleuropa im Freiland erfolgreich ausgepflanzt werden. Einige Hinweise bezüglich Standort und Winterschutz sollen Sie aber beachten.

 

Vor einem Kälteeinbruch mit Temperaturen unter –5°C sollten Sie den Wurzelbereich mit Laub, Stroh oder Mulch abdecken. Das regelmäßige Beobachten der Wetterprognosen ist zu empfehlen. Zusätzlich kann ein Außenthermometer im eigenen Garten dabei  helfen die lokalen Temperaturen im Blick zu behalten.

 

Sind Minimaltemperaturen von unter –10°C zu erwarten, sollten auch die oberirdischen Teile geschützt werden.  Bei kleinen Pflanzen reichen dafür ein Jutesack oder Winterschutzvlies, die die gesamte Pflanze einhüllen sollen. Bei Palmen genügt oft die Blätter vorsichtig zusammenzubinden und einen Winterschutzsack darüber zu stülpen.

Während Perioden mit nicht so strengen Frösten, ist es ratsam den Winterschutz zumindest teilweise zu entfernen.

 

Die meisten  mediterranen Pflanzen überstehen Minimaltemperaturen bis –15°C. Wird es noch kälter, kann es zu einem Absterben der oberirdischen Pflanzenteile kommen. Befindet sich Ihr Garten in einer Gegend, wo im Winter regelmäßig derart tiefe Temperaturen auftreten, ist ein Auspflanzen von empfindlichen Mediterranen nur mit zusätzlicher Beheizung zu empfehlen.

 

 

Bei Interesse beraten wir Sie gerne individuell, um die Pflanzen in Ihrem Garten optimal über den Winter zu bringen!